EIN RINGELTÄUBCHEN VOR DEN TOREN DER GROSSEN STADT!

Immobilie Nr.0376 - Bäuerliches Ensemble (Kotten) mit großer Freifläche am Hof - Bild main.jpg

Das hier angebotene kleine Juwel oder Ringeltäubchen fällt beim Vorbeifahren erst einmal nicht so direkt auf. Und das, obwohl es sich direkt am Ortseingang befindet, aber durch den, das Grundstück umfassenden Bewuchs gut geschützt daliegt. Auf der Liegenschaft befinden sich das ursprüngliche Bauernhaus (Kotten) mit Anbauten ehem. bäuerlicher Nutzung - welche aber ggf. in Teilen der Wohnfläche zugeführt werden können - eine Scheune, ein ehem. Stallgebäude, eine Hundetagesstätte und die entsprechenden Freiflächen. Der Kotten mit den Nebengebäuden ist baulich in einem sehr ordentlichen und gut unterhaltenen Zustand befindlich. Die bisher offizielle Wohnfläche von knapp 150m² könnte durch die Einbeziehung der angrenzenden Nutzflächen ggf. nahezu verdoppelt werden. Für Investoren die nach einer größeren bebaubaren Fläche schauen, ist dieses Objekt nicht interessant.



Lage:Ortsrandlage
Wohneinheiten im Haus:1
Objektzustand:gut gepflegt und unterhalten
Aufteilung:EG: Wohnbereich und Nutzflächen; OG: Wohnfläche und Nebenräume
Geschosse:2
Zimmer:8
Schlafräume:3
Bäder:1
Ausstattungsqualität:Normal
Balkon / Terrasse:Innenhof und überdachte Terrasse
Sonstiges:Der oder die Liebhaber einer solchen Immobilie, die sich ein Leben im Kotten - in seinem bisherigen Duktus und mit der einen und anderen Modernisierung vorstellen können und ein Feeling für die Besonderheit dieses Juwels haben, ist, bzw. sind hier gefragt.
Heizung:Zentralheizung
Wesentlicher Energieträger:Heizöl
Energieausweistyp:Verbauchsausweis
Energieverbrauch:165 kWh/(m2*a) - (F) - Warmwasserverbrauch enthalten
PKW:Parkscheune

165 kWh/(m2*a) - Warmwasserverbrauch enthalten
Energieverbrauch Pfeil
Energieverbrauch Skala


verkauft
Immobilie Nr.0376 - Bäuerliches Ensemble (Kotten) mit großer Freifläche am Hof

40668 Meerbusch Langst - Kierst


Wohnfläche:150 m²
Nutzfläche:183,00 m²
Grundstück:8.000 m²
Verfügbar:Sommer 2022
Baujahr:1890

Kontakt
Kontaktformular
Kontakt